Beobachungstipp: Komet Neowise mit bloßem Auge sichtbar

Der Komet Neowise ist derzeit die ganze Nacht am Nordost-Himmel zu sehen. Er ist ab Mitternacht so hell, das er mit bloßem Auge oder mit einem Fernglas leicht zu beobachten ist. Sein Schweif zeigt nach oben, das Auge sieht den Kometen als länglich verwaschenen Fleck. Hier einige Fotos aus Glücksburg:

Komet C/2020 F3 (NEOWISE) über der Glücksburger Fördepromenade

Das Teleskop der Menke-Sternwarte ist auf den Kometen Neowise ausgerichtet

Der Komet am Glücksburger Nachthimmel kurz nach Mitternacht

Fotografie des Kometen mit einem Teleobjektiv bei 300mm Brennweite

Leider ist das Menke-Planetarium und die Sternwarte aufgrund der Corona-Krise derzeit nicht für die Öffentlichkeit geöffnet.

Schreibe einen Kommentar